FANDOM


Yui Ikari war die Mutter von Shinji Ikari und die Ehefrau von Gendo Ikari. Bei einem Kontaktexperiment mit der Evangelion Einheit 01 erreichte sie einen Synchronwert von über 400%, was dazu führte, dass ihre Seele in den Evangelion überging und ihr Körper sich zu LCL auflöste.

BiografieBearbeiten

Yui ist die Tochter eines hochrangigen Mitglieds von SEELE[1].

An der Universität Kyoto studierte sie Biotechnologie. Zu dieser Zeit wurde auch Kozo Fuyutsuki auf Arbeit aufmerksam. Yui war schon vorher ein Fan von ihm, was später sich später auch zu einer Freundschaft entwickeln sollte. Diese Verbindung sollte bis zu ihrem Tod im Jahr 2004 bestand haben.

Schon damals waren sie und ihr späterer Ehemann Gendo (damals noch Gendo Rukubungi) in einer Beziehung, was bei Fuyutsuki zu Verwirrung führte, da Gendo zu dieser Zeit als ein Schläger bekannt war. Auf die Frage von Fuyutsuki was sie nach dem Studium werden wolle, antwortete sie damit, dass die mal eine Mutter werden will. Irgendwann zwischen 1999 und 2001 heirateten sie und Gendo.

2002 bekam sie ihren Sohn Shinji. Zu dieser Zeit bzw. irgendwann nach dem Second Impact fing sie an im Artificial Evolution Laboratory der UN, insgeheim bekannt als GEHIRN, zu arbeiteten, um am Projekt-E mitzuwirken.

2004 starb sie bei einem Kontaktexperiment mit der damals gebauten Evangelion Einheit 01.

Das Kontaktexperiment und die FolgenBearbeiten

Als einer der Hauptverantwortlichen am Projekt-E, führte sie im Jahr 2004 als Versuch ein Kontaktexperiment mit der EVA Einheit 01 durch. Dabei versuchte man einen Kontakt mit dem Core des EVA's (zumindest in den Rebuilds, in der Serie wird der Prozess nie explezit Erklärt)[2], was dazu führte, dass sie die Grenze von 400% als Synchronwert überschritt, und ihre Seele vom Evangelion aufgenommen und ihr Körper zu LCL wurde.

Infolge dessen wurde sie als tot erklärt, die Evangelion Einheit wurde bis zu ihrem ersten Einsatz im Jahr 2015 auf Eis gelegt und die Organisation GEHIRN wurde kurze Zeit später aufgelöst bzw. als NERV neugegründet. Darüberhinaus fing ihr Ehemann Gendo Ikari nun an seinen eigenen Plan zur Vollendung der Menschheit zu verfolgen, um Yui noch einmal wieder zu treffen.

Ihr Sohn Shinji musste den Tod ihrer Mutter mitansehen, da sie sich vorher dazu entschlossen hatte, ihm eine "glänzende Zukunft" zeigen zu wollen. Shinji selbst hat die Erinnerung verdrängt - er kann sich nicht mehr an das Geschehen erinnern bis er gezielt daran erinnert wird. Allerdings bekam er nach dem Vorfall das kalte Verhalten seines Vaters zu spüren.

Ihre letzten Worte waren: "Ich möchte meinem Sohn zeigen, dass eine glänzende Zukunft auf ihn wartet."

Yui in EVA 01Bearbeiten

Die Seele Yuis wurde nach ihrem Kontaktexperiment von Evangelion Einheit 01 aufgenommen. Aufgrunddessen besitzt die Einheit eine Art eigenen Willen, welcher durch Yui "gesteuert" wird. So ist ihr Sohn Shinji der praktisch einzige Pilot welcher in der Lage ist den Evangelion zu aktivieren und zu steuern.

Für die Zahlreichen Ausraster der Einheit ist sie ebenfalls verantwortlich: So kann man davon ausgehen, dass sie ihren Sohn beschützen (Shinji VS Sachiel) oder ihn auch unterstützen will (Shinji VS Zeruel in Evangelion 2.22)

TriviaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Classified Information im Spiel Neon Genesis Evangelion 2
  2. Evangelion 3.33 Kontaktexperiment: https://youtu.be/Dg0aDyDrvtE

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Yui Ikari

  • Was passierte mit Yui Ikari

    3 Nachrichten
    • Yui starb bei einem Zwischenfall mit Eva 01, aber ihr geist ging in den Eva übder, ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten…
    • Yui Ikari wurde bei einem Experiment von EVA-Einheit 01 absorbiert. In etwa dassselbe, was mit Shinji auch passiert ist, nachdem der Evangel…
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.