FANDOM


Misato-Vorstellen

Das geht noch besser!
Dieser Artikel ist noch Ausbaufähig. Du kannst Evangelion Wiki helfen indem du den Artikel erweiterst.


SEELE Logo (NGE)

Das Logo von SEELE

SEELE ist eine mysteriöse Organisation, die im geheimen die Strippen der Weltpolitik zieht.

InstanzenBearbeiten

Neben der eigentlichen Organisation[1] spielen vorallem diese Instanzen eine wichtige Rolle:

LeitungBearbeiten

Der Kopf der Organisation ist der deutsche Lorenz Kiel, welcher sich in allen wichtigen Instanzen wiederfindet.

Der RatBearbeiten

Der leitende Rat besteht aus 12[2] Mitgliedern. Unter ihnen werden die internen Entscheidungen getroffen, beispielsweise das Einsetzen von Kaworu Nagisa als Ersatzpilot von EVA 02. Die Mitglieder werden während der Handlung als Monolithen dargestellt, auf denen SEELE [Nummer] SOUND ONLY steht.

Komitee zur Vollendung der MenschheitBearbeiten

[Hier geht es zum Hauptartikel]
Das Komitee zur Vollendung der Menschheit ist die leitende Instanz der Organisation. Unter ihnen wird das Projekt zur Vollendung der Menschheit vorangetrieben.

EntstehungBearbeiten

Die Organisation entstand im dunklen Mittelalter als einen religiösen Orden.[3] Mitte des 20. Jahrhunderts konnten sie letztendlich ihre Opposition besiegen[3] und durch den Fund der Quamranrollen[4] ihre Macht vollkommen ausbauen.

MachtBearbeiten

OffiziellBearbeiten

Offiziell ist SEELE eine Unterorganisation der Vereinten Nationen, welche unter anderem als Hauptgeldgeber der Organisation NERV agiert.

In WirklichkeitBearbeiten

Insgeheim lenkt SEELE aber die Weltpolitik. Die UN steht unter ihnen. Als interne Forschungsabteilung gründeten sie die Organisation GEHIRN aus der später NERV entstand.

ReferenzenBearbeiten

  1. SEELE wird in der Serie eigentlich nur durch den Rat und das Komitee dargestellt. Da aber Yui Ikaris Vater ebenfalls ein Mitglied war und laut Kozo Fuyutsuki während der Erkundungsreise am Südpol unmittelbar nach dem Second Impact fast nur SEELE Mitglieder dabei waren, kann man davon ausgehen, dass es auch mehr Mitglieder gibt.
  2. Im Director's Cut der Episode 24 werden während dem Gespräch mit Kaworu Nagisa 15 Monolithen dargstellt anstatt der üblichen 12.
  3. 3,0 3,1 Classified Information
  4. Das Funddatum der fiktionellen Quamranrollen ist unbekannt, in der Realität wurden sie allerdings zwischen 1947 und 1956 entdeckt. Siehe hier.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.